Sat, 02.03.2024

The Sweet Serenades | Kulturhaus Insel

Präsentiert von ALL ROOMS CONCERTS

The Sweet Serenades ist eine schwedische One-Man-Band, bestehend aus dem Sänger und Songwriter Martin Nordvall, der Arena-Indie für kleine Clubs macht. Seine Musik ist dank treuer Fans, Tourneen und Auftritten in TV-Serien wie Grey's Anatomy, The Fosters, Teen Wolf usw. um die Welt gereist. Die Band hat gerade ihr fünftes Album "Everything Dies" (8. September 2023) veröffentlicht, produziert von Johannes Berglund (Fever Ray, Shout Out Louds). Mehrere Singles liefen z.B. bei Radio Eins auf Rotation und das Album erhielt hervorragende Kritiken.

Support: Special Guest
Kulturhaus Insel
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Wed, 13.03.2024

Odd Beholder | Monarch Berlin

Ausverkauft
Präsentiert von Oha Music, Sinnbus & ALL ROOMS CONCERTS

Odd Beholder ist das Electronica/ Artpop-Projekt der Schweizer Musikerin Daniela Weinmann, mit dem sie präzise und lakonisch die Merkwürdigkeiten, Schatten und Missverständnisse unserer Zeit protokolliert. Weinmann, die Mitbegründerin von Music Declares Emergency Switzerland ist, erzählt von Entfremdung und Eskapismus, von Emanzipation und dem Blick auf eine mögliche bessere Welt. Ihre Version umarmender, dunkler Popmusik setzt sich mit unangenehmen Wahrheiten auseinander, um gleichzeitig Trost zu spenden.

Support: Billie Bird
Monarch Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Sun, 17.03.2024

Heldmaschine | Frannz Club Berlin

Präsentiert von Headline Concerts

Der Name ist Programm - und die Koblenzer Band legt noch einen drauf. Neue Songs, neue Show, neues Album. Die Band steht ungeduldig in den Startlöchern und kann es kaum erwarten, loszuziehen, um den Flächenbrand zu bekämpfen. Oder befeuern sie ihn gar zusätzlich?? Die bereits legendäre Heldmaschine-Show mit ihrem unverwechselbar wuchtigen Sound ist nun das Fundament einer neuen Epoche der Band. Ihre unvergleichliche Live-Energie wird die Flächenbrand-Tour zu einem einmaligen einbrennenden Erlebnis machen. Heldmaschine untermalen frei von Allüren, mit ihrem neuen Showkonzept schlicht eine der besten Livebands des Landes zu sein. Freut euch auf große Momente mit Heldmaschine.

Support: Vlad in Tears
Frannz Club Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Fri, 29.03.2024

The Day | Kulturhaus Insel Berlin

Präsentiert von Sinnbus Records

The Day sind ein Dream-Pop-Duo aus Antwerpen und Hamburg. Mit mehreren Single-Releases geben sie nun einen Ausblick auf ihr zweites Album "The Kids Are Alright", das Anfang 2024 erscheinen wird. Träumerisch anmutender Dream-Pop trifft auf einen von Hardcore gelernten und gelebten DIY-Ethos. Karge, federnde und entrückende Dynamik wechselt sich mit einer wild träumenden Harmonik ab, Rock und Synthies schaffen ebenso anregende Kontraste wie abendkühle, reduzierte Postpunk Referenzen.

Kulturhaus Insel Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Wed, 10.04.2024

das blühende leben | Monarch Berlin

Präsentiert von a.s.s. concerts & promotion

Die Mannheimer Indie-Rock Band machts im Frühjahr 2024 nochmal. Nachdem sie ihre Tour im Oktober 2023 krankheitsbedingt abbrechen mussten, kommen sie nun gestärkt und noch motivierter zurück! Mit ihrer Single "Liebe du Arsch" bringen sie nicht nur den Titel der Tour zum Ausdruck, sondern auch ihre Botschaft mehr Liebe zu verbreiten, sich weniger selbst zu hinterfragen und das zu schätzen, was man bereits hat.

Info Ersatztermin vom 18.10.23 - Tickets bleiben gültig!
Monarch Berlin
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Thu, 11.04.2024

Remote Bondage | Monarch Berlin

Präsentiert von zuendstoff booking & Untoldency

“REMOTE BONDAGE”– ein Name mit Programm, eine Band mit Mission und insgesamt ein fesselndes Erlebnis. Nicht gesucht, aber gefunden, musizieren diese fünf Grazien klar und direkt, coming of age, und durch und durch: durch. Ihre Sounds sind poppig, irgendwie punkig, aber auch irgendwie kabarettistisch – man darf sich überraschen lassen. Ihre Texte handeln von Abgründen, dem Leben, der Utopie vom gesmashten Patriarchat und im Endeffekt eigentlich immer von der Liebe... oder eher von Sex. Egal wie, egal wo, Hauptsache bunt, ein bisschen böse und immer mit einem Hauch Ironie machen sich die drei Sängerinnen, eine Bassistin und ein reizender Drummer auf den Weg in den Independent Pop-Himmel.

Monarch Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Fri, 12.04.2024

BRTHR | Monarch Berlin

Präsentiert von ALL ROOMS CONCERTS

BRTHR sind 2024 mit ihrem neuen Album "Brother" unterwegs. Sie kommen aus Stuttgart, klingen jedoch viel mehr nach Memphis, Nashville oder Tulsa. Im Vordergrund stehen die Soulbrüder Philipp Eißler (Gitarre, Gesang) und Joscha Brettschneider (Gitarre). Die beiden schreiben zeitlose Americana-Songs, die nach Southern Soul, aber auch nach Cowboy-Folk schmecken –Hauptsache laid back. Wer will, kann Vorbilder wie JJ Cale, Terry Callier, Bill Withers und Dan Penn heraushören – oder auch Zeitgenossen von Kings Of Convenience bis Jeb Loy Nichols. In sehr schlanken Arrangements spielen zwei Gitarren zu smoothem Groove, tiefenentspannt und in sich ruhend. Das klingt nach ganz alten Hasen, die sie aber gar nicht sind. BRTHR spielen die ausgeschlafenste und versöhnlichste Musik der Welt – ob als sanfter Cowboy- Soul, deeper Softrock oder Kammer-Soul.

Monarch Berlin
Einlass: 19:30
Beginn: 20:30
Sat, 13.04.2024

Jack Pott | Monarch Berlin

Ausverkauft
Präsentiert von OxFanzine, Punk*Rockt und Frontstage Magazin

14 Städte - 14 mal „Hass im Ärmel“! Nach drei restlos ausverkauften Releasekonzerten tritt die Reisegruppe Jack Pott mit ihrem brandneuen Studioalbum ihre allererste Deutschland-Tour an. Ob Norden, Süden, Osten oder Westen: im Frühjahr 2024 verzaubert die Bad Schwartauer Diskopunk-Kombo jeden Winkel der Republik mit nahezu fabrikneuen Songs, altbekannten Klassikern und der allseits gewohnten Prise Schabernack und Körperentgleisung. Sei dabei, wenn treibende Synths, kolossale Gitarrenwände und burschikose Texte die Bühnen deiner Stadt mit geladener Stimmung und Ekstase auskleiden. Kleine Clubs - große Emotionen!

Support: TBA
Monarch Berlin
Einlass: 19:30
Beginn: 20:30
Sun, 14.04.2024

MilleniumKid & JBS | Hole 44

Ausverkauft
Verlegt
Präsentiert von INNSITE Booking & Diffus Magazin

Irgendwo zwischen düsterer Romantik und atmosphärischen Synthesizer-Klanglandschaften treffen treibende Beats auf zwei raue, hallende Stimmen, die mit bittersüßer Melancholie eine Sehnsucht nach Liebe in der Leere unseres Daseins wecken. So überzeugend, so authentisch, dass man beim Zuhören den Herzschmerz und die Einsamkeit selbst empfindet. Man möchte sich, in Trance tanzend und mit geschlossenen Augen, in die warmen Achziger Vibes fallen lassen und in der Grenzenlosigkeit verlieren. Vergleiche zu Edwin Rosen, Henning May oder Ennio drängen sich leicht auf, aber MilleniumKid und JBS sind nicht zwei weitere, beliebige Neue Neue Deutsche Welle Vertreter, sondern schaffen es, ihren Sound eine kantige, hypnotische Eigenständigkeit zu verleihen.

Info Hochverlegt vom Badehaus - Tickets bleiben gültig.
Hole 44
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Sat, 20.04.2024

Loupe | Kulturhaus Insel Berlin

Präsentiert von Bedroomdisco, Kulturnews, Deutschlandfunk Nova & Rausgegangen

Das Amsterdamer Indie-Rock-Quartett Loupe erkundet auf seinem Debütalbum "Do You Ever Wonder What Comes Next?" Themen des jungen Erwachsenwerdens, des Lebens in der Großstadt und menschlicher Beziehungen in einem Geflecht aus mitreißenden Harmonien, frei fließenden Rhythmen und ausdrucksstarkem Gesang. Dabei gelingt es der Band, einen zugleich aufregenden wie hypnotisierenden Sound zu entwickeln.

Support: CAPE SLEEP
Kulturhaus Insel Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Sat, 27.04.2024

RAHEL | Badehaus Berlin

Präsentiert von Innsite Booking, FluxDM, DIFFUS, byteFM & Rausgegangen

RAHEL wohnt in einer kleineren Stadt an der Donau mit dem Namen Wien. Sie macht Musik für die Merkwürdigen, welche sie zuletzt auf der sehr großen Hauptbühne des Donauinselfests begeisterte. Slots im Vorprogramm für Die Sterne, Danger Dan, Juli und Gentleman, Auftritte auf Festivals wie dem Deichbrand oder dem Dockville Festival, sowie eine Nominierung für den Amadeus Austrian Music Award stehen in ihrer Vita. Nun geht es auf ihre erste eigene Tour!

Support: Vian
Badehaus Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Thu, 02.05.2024

Pina Palau | Kulturhaus Insel Berlin

Präsentiert von Oha Music & ALL ROOMS CONCERTS

Anfang 2024 erscheint Pina Palau's Zweitling «Get A Dog» via Mouthwatering Records (Black Sea Dahu, To Athena). Inspiration standen Grössen wie Adrienne Lenker (Big Thief), Julia Jacklin oder Phoebe Bridgers und Joan Baez sowie Patti Smith. Auch auf der neuen Platte seziert Pina Palau mit der gleichen Begeisterung Alltagsgeschichten, die sie einst beim Studium von Herzkreislauf oder Entzündungsmediatoren antrieb. Immer mit dem dringlichen Wunsch, zu verstehen, wie wir Menschen eigentlich ticken. Simple as that, nicht wahr?

Kulturhaus Insel Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Fri, 03.05.2024

Dawn Brothers | Kulturhaus Insel Berlin

Präsentiert von ALL ROOMS CONCERTS & Radar Agency

Wenn man die Dawn Brothers live erlebt, wird man unaufhaltsam in den musikalischen Wirbelsturm hineingezogen, der über die Bühne fegt. Es geht in alle Richtungen, wobei Rock, Folk, Blues und Soul scheinbar mühelos zu einem unwiderstehlichen Cocktail vermischt werden. Es ist dieses prickelnde "Was passiert hier eigentlich alles?"-Gefühl, das einen wünschen lässt, selbst ein Teil dieser Rotterdamer Band zu sein. Eine Band, die perfekt aufeinander eingespielt ist, Spielfreude ausstrahlt und in der die Liebe zur Musik in jeder Ader pulsiert.

Kulturhaus Insel Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Wed, 08.05.2024

Montreal | Cassiopeia Berlin

Ausverkauft
Präsentiert von zuendstoff booking

Mit ihrem neuen Album „Am Achteck nichts Neues“ spielen Montreal eine Mini Release Tour durch kleine Clubs. Die Band schreibt dazu: ”Im Mai drehen wir ne kurze Runde durch sehr kleine Clubs, um mit euch die Veröffentlichung unseres neuen Albums zu feiern! Was euch erwartet: Neue Lieder, alte Lieder, @mauritsbraeu enge, heisse Clubs und paar Überraschungen…”. 

Cassiopeia Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Sat, 11.05.2024

HI! SPENCER | Lido Berlin

Verlegt
Präsentiert von zuendstoff booking

Hi! Spencer, plötzlich leicht wie eine Wolke? Cover und Titel des neuen Albums lassen das vermuten. Aber keine Sorge! „Wir machen immer noch furchtbar melancholische Songs“, sagt die Band, die sich traditionell in keine Schublade stecken lässt, sondern sich irgendwo zwischen Indie, Pop, Rock und Punk befindet. Und doch gibt es in „oben“ einen Twist, der neu ist für die Osnabrücker: Die Songs bleiben inhaltlich nicht da stehen, wo sie beginnen, bohren sich nicht immer tiefer rein in das Gefühl – sondern zeigen Lösungen und Ausblicke auf.

Info Hochverlegt vom Badehaus - Tickets bleiben gültig.
Support: TBA
Lido Berlin
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00