Folk Road Show

Bio

Folk Road Show ist eine internationale Band, die es schafft, dass sich ein Wohnzimmer wie ein Theater und ein Theater wie ein Wohnzimmer anfühlt. Wie der Name schon vermuten lässt, sind sie alles andere als eine herkömmliche Band, sondern vielmehr eine reisende Folk-Varietät, bestehend aus vier Singer-Songwritern aus drei Kontinenten: Dominique Fricot (CAN), Benjamin James Caldwell (AUS), Olaf Caarls (NL), und Nick Petrowich (CAN). Zwischen 2014 und 2019 tourten sie ausgiebig durch Kanada und Europa, wobei sie die Roots-Americana-Harmonien von The Band und CSNY mit dem jugendlichen Geist von Fleet Foxes und War on Drugs verbanden. Folk Road Show veröffentlichte 2016 ihr selbstbetiteltes Debütalbum, 2017 das Nachfolgealbum "Gold" und im Frühjahr 2019 eine EP, "Thought You'd Never Ask", bevor die Pandemie sie alle in ihre jeweiligen Ecken der Welt zurückschickte. Derzeit arbeiten sie jedoch an neuem Material und im Jahr 2023 sollen neue Songs veröffentlicht werden, sowie eine Tour in den Sommermonaten, um, wie sie sagen, "unerledigte Angelegenheiten" zu erledigen.

Media
Live

Leider gibt es keine aktuellen Livedates.

booking / pr
Stefan Schumacher
stefan@allrooms-agency.com